Evangelische
Landesarbeitsgemeinschaft
Offene Türen NRW
VIELE GESICHTER
VIELE SEITEN

Aktuelles

24.08.2021

Aktionsprogramm: „Aufholen nach Corona“

Die Anträge und Mittelvergabe werden über die Bundesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen (BAG OKJE) organisiert.

Zum Hintergrund: Das von Bundestag und Bundesrat im Frühjahr beschlossene Programm „Aufholen nach Corona“ ist mit insgesamt 2 Mrd. € hinterlegt. Teilweise werden die Mittel direkt über den Bund, teilweise über die Länder bereit gestellt.
Das untenstehende Programm der BAG OKJE verfügt über Bundesmittel, so dass die rechtlichen Regelungen des Kinder- und Jugendförderplans des Bundes gelten.

Das Land NRW hat sich entschieden, die Mittel aus dem Aktionsprogramm als fachbezogene Pauschalen an die Jugendämter auszuzahlen. Insgesamt 93 Mio. € fließen auf diesem Weg in den Jahren 2021 und 2022 in die Strukturen der Jugendarbeit. Die Jugendämter wurden gebeten, im Rahmen der Arbeitsgemeinschaften nach § 78 SGB VIII (AG 78) mit den freien Trägern über die Ausgestaltung der Förderprogramme zu beraten. Die Jugendverbände auf Landesebene erhalten zusätzlich insgesamt 4 Mio. €, die sie für Aktivitäten wie Freizeiten einsetzen sollen.

Für die örtlichen Träger der Jugendarbeit – also für euch – ergibt sich damit die komfortable Situation, aus den bestehenden Förderprogrammen das attraktivste auswählen zu können. Die Bundesmittel können neben anderen öffentlichen Förderungen in Anspruch genommen werden.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass bei so viel Geld im System auch die politischen Rahmenbedingungen für präsente Angebote der OKJA geschaffen bzw. erhalten bleiben. Im Angesicht einer stärkeren Ausbreitung des Virus mögen wir vor erneuten Schließungen bewahrt bleiben!

Wir wissen, dass viele von euch in diesen Tagen nicht am Schreibtisch sitzen, sondern in Freizeiten, Ferienprogrammen uns sonstigen Aktivitäten engagiert sind – oder ihren verdienten Jahresurlaub verbringen – von der Bewältigung der Hochwasserschäden ganz zu schweigen. Deshalb bedauern wir, dass diese Meldungen uns mitten in dieser besonderen Zeit erreichen.

Informationen zum Aufholpaket

Antrag/Formblätter zum Aufholpaket

Merkblatt Umsetzung

TOP