Evangelische
Landesarbeitsgemeinschaft
Offene Türen NRW
VIELE GESICHTER
VIELE SEITEN

Aktuelles

01.12.2021

Aktionsprogramm: „Aufholen nach Corona“

Über die BAG OKJE können Einrichtungen und Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) direkt auf Mittel aus dem -Aktionsprogramm Aufholen nach Corona- des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zugreifen. Für das Jahr 2021 sind im Rahmen des „Aufholpaket“ durch das BMFSFJ für die OKJA insgesamt 1,5 Mio. Euro in Aussicht gestellt und es stehen noch Fördermittel zur Verfügung. Denkbar wäre beispielsweise die Förderung von Maßnahmen als Weihnachts- bzw. Winterprogramm mit besonderen kulturellen, virtuellen oder Bewegungs-Angeboten in den Einrichtungen bzw. im jeweiligen Sozialraum an einzelnen Tagen oder als Sammelangebot. Alle weiteren Informationen zu den Antragsmöglichkeiten sowie alle Formblätter zum Download finden sich unter: https://www.offene-jugendarbeit.net/index.php/okja-in-corona-zeiten/aktionsprogramm-aufholen-nach-corona

Ein allgemeines Merkblatt zur Umsetzung findet sich zudem im Anhang unter: https://redstorage.ekir.de/d/b7b8c0c8b9cf42b1b8c3/

TOP