Evangelische
Landesarbeitsgemeinschaft
Offene Türen NRW
VIELE GESICHTER
VIELE SEITEN

Aktuelles

25.10.2021

Landeskirchliche Angebote für Neueinsteiger:innnen

Neu in der Ev. Offenen Kinder- und Jugendarbeit ?

Die Landeskirchen bieten für Neueinsteiger:innen folgendes an:

EKiR: FeB

Die FeB ist eine verpflichtende Fortbildung für die Mitarbeitenden der EKiR in „Verkündigung, Seelsorge, Diakonie und Bildungsarbeit“ (Vergütungsgruppe 1.1 im BAT-KF) in den ersten Berufsjahren.
Außerdem bietet die EKiR ein Mentorat für Berufsanfänger:innen im gemeindepädagogischen Dienst an. Ziel des Mentorats ist eine Ergänzung der verpflichtenden Fortbildung (FeB) in Kursform durch Einzelberatung zur erfolgreichen Bewältigung der Berufseingangsphase. Schwerpunkte der Reflexion sind u.a.  Fragen rund um das Thema Konzeption oder die Klärung der neuen Rolle als hauptberufliche:r Mitarbeiter:in in den kirchlichen und jugendpolitischen Strukturen.

Am 27. Januar 2022 wird von 10.00 bis 13.00 Uhr (via Zoom) die Kick-off-Veranstaltung für die Mentorate im Rahmen der Fortbildungen in den ersten Berufsjahren (FeB) stattfinden.

weitere Infos: www.ekir.de/url/LF7

Ansprechpartnerin: Frau Nicole Ganss EKiR, Tel.: 0211.4562.310, nicole.ganss@ekir.de

*****************************************************************************************

EKvW: VSBMO

„Für Berufseinsteigende in Westfalen gelten die Bestimmungen der VSBMO. Zur Anstellungsfähigkeit bedarf es einer doppelten Qualifikation: den staatlich anerkannten Sozialberuf in Verbindung mit einer kirchlich anerkannten theologischen Ausbildung. Die Abschlüsse können an einer Fachhochschule oder auf Fachschulebene erworben werden.

Weitere Informationen und auch Angebote für Berufseinsteigende finden sich hier: https://www.gemeindepaedagogik-westfalen.de

TOP