Evangelische
Landesarbeitsgemeinschaft
Offene Türen NRW
VIELE GESICHTER
VIELE SEITEN

Aktuelles

30.03.2021

Auf einen Blick: Ev. Offene Kinder- und Jugendarbeit in der Pandemie

Das Land NRW hat eine neue CoronaSchVO veröffentlicht, die ab 29.03.21 gültig ist. Sie regelt die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie in NRW.

Anwendungsschreiben des MKFFI vom 29.03.21

21-03-02_35. FAQ – Corona JUFOE NRW_LWL_LVR_G5.docx-1

Wichtige Hinweise und Änderungen:

Änderungen finden sich unter folgenden Punkten:

  1. Punkt 1.2 (Definition „Schülerinnen und Schüler“)
  2. Punkt 1.18 (Corona-Notbremse)
  3. Punkt 2.1 (Angebote in den Ferien)
  4. Punkt 7.2 (Corona-Notbremse für Sportangebote)
  5. Punkt 6.5 (Impfgruppen)

Die Änderungen sind farblich markiert.

*********************************************************************************

Der Vorstand der ELAGOT-NRW und der Jugendpolitische Ausschuss der AEJ-NRW haben anliegendes Papier „Auf dem Weg zu präsenten Angeboten 2021“ beschlossen. Wir empfeheln die Lektüre.

Der Jugendpolitische Ausschuss hat darüber hinaus eine Sonderförderung coronabedingter Mehraufwand beschlossen. Aus den zur Verfügung gestellten Mitteln können Sachkosten für medizinische Masken, Schnelltests, Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher bezuschusst werden, die im Rahmen der Jugendverbandsarbeit entstehen (siehe anliegendes „Informationsschreiben Sonderförderung coronabedingter Mehraufwand“).

TOP