Offene Kinder- und Jugendarbeit baut Brücken

In der Offenen Kinder- und Jugendarbeit erleben junge Menschen Lebens-, Lern-, Entwicklungs- und Spielräume, in denen sich wohl fühlen können. Indem jungen Menschen ein voraussetzungsfreier Zugang gewährt wird, baut die Offene Arbeit Brücken zu ihnen. Weitere Brückenbauprojekte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sind:

– Präsenz sowohl in der realen als auch in der digitalen Welt, in der junge Menschen sich bewegen,

– Vermittlung junger Menschen zu Angeboten der Beratung und Unterstützung,

– Plattform der Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Milieus,

– Begegnungen zwischen Jugendlichen und Erwachsenen auf Augenhöhe,

– Zugehen auf junge Menschen unterschiedlicher Religionen.

Die ELGOT-NRW stellt ihren Trägern Bausätze für eine Leonardo-Brücke zur Verfügung. Die Bauanleitung findet sich hier!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen