Evangelische
Landesarbeitsgemeinschaft
Offene Türen NRW
VIELE GESICHTER
VIELE SEITEN

Aktuelles

29.09.2022

Rundmail

Rundmail Nr. 2022-13 vom 29.09.22

Liebe Engagierte in der Jugendarbeit,

heute erhaltet ihr die neue Rundmail aus der AEJ-NRW Geschäftsstelle – wieder voll mit Informationen, die in den letzten Wochen hier eingetroffen sind und die wir euch gerne weiterleiten möchten.

(Redaktionsschluss: 28. September 2022)

27.09.2022

Kinder- und Jugendarbeit in Zeiten von Energieknappheit – mit Positionierungspapier G5

Liebe Engagierte in der Jugendarbeit,

Preissteigerungen sind derzeit in aller Munde. Daher haben wir einige Informationen und Empfehlungen für euch zusammengestellt. Wie dramatisch die Entwicklung am Ende ist, lässt sich jetzt kaum sagen. Wir ahnen aber, dass wir die kommenden drei, vier Jahre mit hohen Energiepreisen und einer entsprechenden Inflation zu tun haben werden. Gleichzeitig sind die öffentlichen Haushalte von Bund und Land durch die Corona- und Flutkatastrophe und die jüngsten Entlastungspakete erschöpft.

26.09.2022

„Noch Plätze frei im FSJ & BFD im Diakonischen Jahr in Westfalen!“

 

Vielleicht kennst Du jemanden, der/die noch auf der Suche nach einem kurzfrtistigen guten Plan ist? Leite unseren Text gerne weiter! Oder bist Du sogar gerade selbst auf der kurzfristigen Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung?

25.08.2022

Zoom-Fortbildung: „Wieder Boden unter die Füße bekommen“

Fortbildung: Dienstag den 22.11.22 von 14.00 – 18.oo Uhr (Zugang gibt es nach der Anmeldung)

Stabilisierung von Kindern und Jugendlichen in Corona-Zeiten

Corona-Zeiten sind gerade für Kinder und Jugendliche sehr herausfordernd und schwierig gewesen. Tragende Strukturen im Alltag und hilfreiche Beziehungen sind weggebrochen, Erwachsene wurden zum Teil als Plan- und hilflos erlebt, Ängste um die eigene Gesundheit und die von Angehörigen wurden als bedrohlich erlebt, prekäre Lebenssituationen waren kaum noch handhabbar, häuslicher Gewalt konnte immer weniger ausgewichen werden. Das hat vielen den Boden unter den Füßen weggezogen.

09.07.2022

AGJ Transfer Talks : Kinder und Jugendhilfe nach Corona

Mit dem Projekt „Transfer-Talks“ verbindet die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ Wissenschaft und Praxis. Im Rahmen einer Podcast- und Veranstaltungsreihe werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Kinder und Jugendliche vorgestellt und diskutiert.

08.07.2022

Forschungsprojekt: Neustart der OKJA in NRW in der Corona Zeit

Die Universität Hamburg hat alle Ergebnisse des umfangreichen Forschungsprojekts veröffentlicht. (Hrsg: Prof. Dr.Ulrich Deinet, Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker)

21.06.2022

“Tut Pubertät weh?!” Let´s talk about ..

Am 13.09.22 wird unter dem Titel „Tut Pubertät weh ?“ ein Online Studientag für berufliche Mitarbeitende in der verbandlichen und Ev. Offenen Kinder- und Jugendarbeit angeboten.

04.06.2022

Offene Kinder- und Jugendarbeit in Corona-Zeiten aus Sicht von Fachkräften

Gunda Voigts und Thurid Blom (HAW Hamburg)  haben eine empirische Studie veröffentlicht. Thema der Studie: Offene Kinder- und Jugendarbeit in Corona-Zeiten aus Sicht von Fachkräften.

01.06.2022

Lernen ist Erlebnissache

Lernen ist Erlebnissache“ lautet der Titel der gerade gestarteten AGOTNRW
Bildungskampagne.

 

13.05.2022

11. Kinder- und Jugendbericht der Landesregierung NRW

Schwerpunktmäßig befasst sich dieser Bericht mit den Schwerpunkten der Kinder- und Jugendpolitik in der 17. Wahlperiode.

23.03.2022

FRIEDEN ist nicht alles, aber ohne FRIEDEN ist alles nichts

Liebe Engagierte in der Jugendarbeit,

Vier Wochen ist es her, dass der Überfall auf die Ukraine begonnen hat. Seitdem herrscht Krieg. In Europa. Das war vor einigen Wochen noch unvorstellbar. Unser Eindruck ist, dass es eine große Welle der Hilfsbereitschaft in Deutschland gibt. Viele Spendensammlungen und private Rettungsaktionen machen das deutlich. Kleiderkammern werden aufgebaut. Es gibt Solidaritätsbekundungen, Demos, Aktionen. Dazu Gedenken, Andacht, Seelsorge, Beratung und Information.

23.03.2022

NRW Freizeitenevaluation 2022

In diesem Sommer ist es nach fünf Jahren wieder soweit: die landesweite Freizeitenevaluation steht an und damit diese erneut ein Erfolg wird, sind wir auf jede Unterstützung angewiesen um gemeinsam die Freizeitenarbeit stärken und zukunftsfähig machen!

08.03.2022

JuCo III“-Studie veröffentlicht

Der Forschungsverbund „Kindheit – Jugend – Familie in der Corona-Zeit“ der Universitäten Frankfurt und Hildesheim hat im Dezember 2021 eine dritte JuCo Studie mit 6000 jungen Menschen durchgeführt. Jetzt wurden die Ergebnisse veröffentlicht.

01.12.2021

Aktionsprogramm: „Aufholen nach Corona“

Über die BAG OKJE können Einrichtungen und Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) direkt auf Mittel aus dem -Aktionsprogramm Aufholen nach Corona- des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zugreifen.

 

25.10.2021

GEMA, Filmabend

Alles Infos zur GEMA: https://www.elagot-nrw.de/service/gema/

Ein Filmabend ist ein beliebtes Angebot in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. In den letzten Wochen versandte MPLC (Motion Picture Licensing Corporation)Briefe an Ev. Jugendeinrichtungen. Zur Info: die MPLC ist keine amtlich anerkannte Verwertungsgesellschaft, sondern ein rein kommerzieller Anbieter von Filmrechten.

 

25.10.2021

Landeskirchliche Angebote für Neueinsteiger:innnen

Neu in der Ev. Offenen Kinder- und Jugendarbeit ?

TOP